Die homöopathische Behandlung

Das Ziel einer klassisch homöopathischen Behandlung ist die Herstellung der Gesundheit auf allen Ebenen des Kranken durch Stärkung der Lebenskraft.

Hahnemann sagte „ Einzig die krankhaft gestimmte Lebenskraft bringt die Krankheit hervor“.

Die Aufgabe des Behandlers ist, das passende homöopathische Heilmittel für die individuellen Symptome und Empfindungen des Patienten zu finden.
Im Unterschied zu anderen Behandlungsmethoden wird bei einer klassisch homöopathischen Behandlung immer die Gesamtheit der Symptome erfasst und ist sogar notwendig zum Auffinden des korrekten Heilmittels.

Das erste Treffen heißt Anamnese und dauert bei Erwachsenen ca .2 Stunden, bei Kindern eher weniger.
Nachdem Sie ein für Ihre Beschwerden passendes homöopathisches Arzneimittel erhalten haben, werden wir uns in vier bis fünf Wochen wiedersehen. Die Folgebehandlung dauert meistens eine Stunde.
Es kann sein, dass wir zwischendurch telefonieren.
Wie oft und in welchen Zeitabständen Sie anschließend in die Praxis kommen, bzw. wir miteinander telefonieren, das hängt ganz von der Krankheit und dem Heilungsverlauf ab.

Für die Anamnese ist es gut, wenn Sie sich vorher gründlich beobachten und Ihre Beschwerden genauer unter die Lupe nehmen und beobachten. Als Hilfestellung erhalten Sie von mir ein Schreiben mit einigen Fragen.
Für eine tiefgreifende Behandlung ist auch das Wissen um Erkrankungen und Todesursachen der näheren Familie (Eltern, Großeltern, Geschwister...) für mich nützlich.

Hier nun ein Beispiel für Fragen einer Erkrankung mit Schmerzen:
Sie werden dann ungefähr folgendermaßen befragt:

...und aus der Situation heraus entstehende Fragen...

Hier wird schon sehr deutlich, wie unterschiedlich sich Erkrankungen und Schmerzen bei verschiedenen Menschen manifestieren und warum die korrekte homöopathische Behandlung immer etwas Zeit braucht – weil immer nach individuellen Symptomen verschrieben wird.

Sie sehen, wie wichtig die Mitarbeit der Patienten ist. Ich bin als klassisch homöopathisch arbeitende Heilpraktikerin in Ihrem Interesse auf Ihre, so weit wie möglich ehrlichen, Angaben angewiesen. Manchmal können auch Kleinigkeiten oder Dinge die banal erscheinen ein Hinweis auf das passende Heilmittel liefern. Auch Beschwerden an die Sie sich schon „gewöhnt“ haben sollen bitte erwähnt werden

Sie sind als mündiger Mensch verantwortlich für Ihr eigenes Wohlergehen. Es liegt in Ihrer Hand, mehr Gesundheit und Wohlergehen dauerhaft zu erlangen.

Kosten der Behandlung

Die Kosten einer Behandlung entnehmen Sie bitte der Honorarordnung (PDF-Datei). Sie können die Datei auf Ihrem Rechner dauerhaft speichern und ausdrucken.





nanographics